• Sardinien Italien

Sardinien


Fakten über die Region


Gut zu wissen

  • Hauptstadt: Cagliari
  • Provinzen: 5
  • Fläche: 24.089,89 km²
  • Einwohner: 1.658.138
  • Klima: mediterran, warmer Frühling und Herbst, heißer Sommer, milder Winter
  • Interessante Städte: Cagliari, Carbonia, Iglesias, Medio Campidano, Nuoro, Ogliastra, Olbia, Tempio Pausania, Oristano, Sanluri, Sassari, Tortoli

Castelsardo Sardinien Italien


Die Sehenswürdigkeiten der Region

  • Museo del Carbone in Carbonia
  • Parco Nazionale dell’Arcipelago di La Maddalena in La Maddalena
  • Statua Bronzea del Cristo in Galtelli
  • Cattedrale di Santa Maria in Alghero
  • Cala Mariolu in Baunei

Costa Smeralda Sardinien Italien


Die kulinarische Vielfalt entdecken

  • Pecorino (Schafskäse)
  • Gegrilltes Spanferkel
  • Culurgionis (Nudelteigtaschen mit Kartoffel-Käse-Füllung)
  • „Malloreddus“ (Pastasorte)
  • Weißwein „Vermentino di Gallura“

Sardinien Italien


Informationen über Sardinien


Sardinien ist eine Insel im Mittelmeer, die ca. 200 km vom italienischen Festland entfernt liegt. Nach Sizilien ist Sardinien die größte italienische Insel. Sardinien pflegt eigene Traditionen und Bräuche mit Kostümen, Gesang, Tanz und üppigen Banketten. Diese Spektakel sind Ausdruck der Geschichte der Insel mit ihren Legenden, Mythen und Traditionen.

Die wichtigste Tradition Sardiniens lautet: Gastfreundschaft. Besonders während der Feiertage spüren Sie allerorts das freundliche Entgegenkommen der Einwohner. Genießen Sie das 4-tägige Festival von San Efisio in der Hauptstadt Cagliari vom 1. bis 4. Mai, bei dem unter dem lauten Sirenengeheul der Schiffe im Hafen eine goldene Kutsche, begleitet von zahlreichen Pilgern, Reiter- und Trachtengruppen, durch die Stadt fährt. Das Reiterfest Sa Sartiglia in Orisanto beim Karneval zeugt von ebenso großer Tradition. Sardinien fasziniert auch mit den Volkstänzen, die von Akkordeons und dem sardischen Nationalinstrument, der Lunedda, begleitet werden.

Die Insel zeigt eine außergewöhnlich schöne, abwechslungsreiche und unberührte Natur. An der Costa Verde bietet sich die Möglichkeit, die höchsten Dünen Europas zu betrachten. An der etwa 1.800 km langen Küste wechseln sich feine, weiße Sandstrände in einsamen Badebuchten mit kilometerlangen, flach in das azurblaue Meer abfallenden Stränden und rauen Steilküsten aus Kalk- oder Granitgestein ab. Die Insel im Herzen des Mittelmeeres ist vorwiegend durchzogen von Gebirgen, aber ohne hohe Gipfel, und besticht durch die weit ausgedehnte Naturlandschaft. Entdecken Sie Sardinien, die Insel voller Kontraste mit einer rauen und unbefleckten Natur. Von kleinen Brachflächen und Seen unterbrochene Wälder bilden einen perfekten Lebensraum für Hirsche, Wildpferde und Greifvögel.

Auf der Mittelmeerinsel vereinen sich Strand und Meer mit Geschichte, Kultur und den alten Traditionen der Region.


Reise-Angebote für Sardinien


Costa Paradiso Sardinien Italien

Weitere Informationen zu Italiens Regionen

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.