• Skifahrer sitzen auf Piste im Skigebiet Heiligenblut

Heiligenblut - Großglockner


Fakten über das Skigebiet


Liftanlagen GESAMT: 11

  • Kabinenbahnen: 3 (Rossbach, Schareck, Grossglockner Panoramabahn)
  • Standseilbahn: 1 (Tunnelbahn Fleissalm)
  • Sesselbahn: 1 (Fleissbahn)
  • Schlepplifte: 4 (Tauernberg, Viehbühel, Snowland, Hochfleiss)
  • Tellerlifte: 2 (Ederfeld, Hallenbad)

Pistenangebot GESAMT: 55 km
  • Leichte Pisten (blau): 20 km
  • Mittelschwere Pisten (rot): 34 km
  • Schwere Pisten (schwarz): 1 km

Schneesicherheit: 30 % beschneibare Pisten

Highlights:
  • 4 Freeride-Sektoren (10,4 km)
  • Freeride-Arena in 6 Freeride – Sektoren auf 1.500 Hektar
  • Freeride-Checkpoint an der Mittelstation Rossbach
  • Trainingsstrecke Tauernberg für ambitionierte Skifahrer
Saisonzeiten: 08.12.2018 – 31.03.2019

Skifahrer auf Piste im Skigebiet Heiligenblut


Info zum Skigebiet


Skifahren am Fuße des höchsten Berges Österreichs. Inmitten des Nationalparks Hohe Tauern, am Ende des Kärntner Mölltals, liegt das idyllische Dorf Heiligenblut. Skifahrern und Freeride-Begeisterten eröffnet sich hier ein kleines - aber wahrlich feines Paradies auf bis zu 2.989 m – fernab vom Massentourismus. Skifahren in natürlicher Umgebung mit einzigartigem Bergpanorama - ohne lange Wartezeiten und überfüllte Pisten. Einen Namen hat sich Heiligenblut vor allem durch das große Angebot an Freeride-Möglichkeiten gemacht. Im „Freeride-Friendly“ – also Freeride-freundlichen Gebiet gibt es auf 15 km2 zahlreiche markierte Touren mit Checkpoint-Tafeln sowie vier markierte, lawinengesicherte Skirouten. Neben den abwechslungsreichen, perfekt präparierten Pisten jeden Schwierigkeitsgrades bleibt genügend Freiraum für Powder-Fans. Ob klassischer Skifahrer, Carver, Freerider oder Snowboarder – hier ist jeder willkommen. Kinder sind im Snowland und dem dazugehörigen Kindergarten bestens aufgehoben und erlernen auf spielerische Art und Weise die Grundlagen des Skifahrens. Durch die ausgezeichnete Lage auf knapp 3.000 m ist Schneesicherheit garantiert. Einem grenzenlosen Wintervergnügen für die ganze Familie steht somit nichts mehr im Weg.

Familienhighlights: Das Snowland im Tal sorgt bei den Kleinsten für jede Menge Spaß. Mit dem Schneehasen „Snowy“ lernen schon die Kleinsten den richtigen Umgang mit Skiern. Nach einer geglückten Abfahrt steht ein neuer Start auf dem Übungshang an, der dank des Zauberteppichs ganz bequem erklommen werden kann.


Weitere Infos über Skigebiete in Österreich

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.