• Silvretta Montafon HOFER REISEN

Silvretta Montafon

Rauf auf den Berg mit der Seilbahn und runter auf Skiern – das Skigebiet Silvretta Montafon heißt Sie herzlich willkommen! Aus sportlicher Sicht steht die Region in Vorarlberg vor allem für Skivergnügen und Schneesicherheit. 141 bestens präparierte Pistenkilometer sorgen für jede Menge Spaß bei Groß und Klein. Fühlen Sie sich besonders im Tiefschnee wohl, so erwartet Sie hier ein wahres Off-Piste-Eldorado. Nervenkitzel gefällig? Dann ist der 800 Meter lange Freeridecross genau das Richtige für Sie. Egal ob Sie Anfänger oder Profi sind – im Snowpark Montafon wird Action großgeschrieben.

Das Skigebiet bietet auch Frühaufstehern ein besonderes Erlebnis: Als Erster auf der Piste genießen Sie den Sonnenaufgang in friedlicher Stille.
Freuen Sie sich auf jede Menge Abwechslung in Ihrem Aktivurlaub im Skigebiet Silvretta Montafon!



Highlights


Pistenkilometer: 141 km, davon 60 km blau, 45 km rot, 8 km schwarz und 28 km Freeride/Routen
Liftanlagen: 35
Attraktionen: Snowpark Montafon, Freeridecross, Speed Strecke, Rennstrecke mit Zeitmessung, Sonnenaufgangsfahrten

Aktuelle Informationen aufgrund von COVID-19


  • familienfreundlicher Freeridecross
  • längste beleuchtete Rodelbahn in Vorarlberg
  • kostenloses Kinderprogramm
  • PistenBully-Fahrten
  • Schnee-Tubingbahn
  • Abenteuer Parcours, Wellenbahnen, Kinderkarussell
  • „Hugos Bunte Bergwelt“ - Skischule und Erlebnispiste am Hochjoch
  • Schneeschuhwandern
  • Fußgängersafari - geführte Winterwanderung durch die Montafoner Bergwelt
  • Natur- und Nachtrodelbahn
  • PistenBully Fahrten
  • Erlebnisnacht im Schnee - Showprogramm inklusive PistenBully-Parade und Feuerwerk
  • Eisstockschießen mit Eisdisco

Frühaufsteher aufgepasst!

Morgenstund hat Gold im Mund. Mit „Ländle Früah Sport“ geht es für Sie samstags bereits ab 07:30 Uhr auf die frisch präparierte Piste. Sie möchten Ihre Ausdauer auf die Probe stellen? Versuchen Sie sich an der längsten Talabfahrt Vorarlbergs mit 1.700 Höhenmetern. Als Adrenalinjunkie kommen Sie auf den „Black Scorpions“ auf Ihre Kosten. Mit einer Neigung von bis zu 81 % sind diese sieben Strecken nichts für schwache Nerven. Sie sind nicht zum Skifahren oder Snowboarden hier? Dann rauf auf die Rodel! Tagsüber sorgt die Naturrodelbahn Kapell für jede Menge Spaß. Unterm Sternenhimmel erwartet Sie die am längsten beleuchtete Nachtrodelbahn Vorarlbergs in Garfrescha.



Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.