• Goldeck - Spittal an der Drau

Goldeck - Spittal an der Drau

Liftanlagen GESAMT: 9

  • Gondelbahnen: 1
  • Sesselbahnen: 2
  • Schlepplifte: 4
  • Übungslifte: 1
  • Seilbahn: 1

Pistenangebot GESAMT: 25 km
  • Leichte Pisten (blau): 8 km
  • Mittelschwere Pisten (rot): 9,5 km
  • Schwere Pisten (schwarz): 7,5 km

Schneesicherheit: 70 % beschneibare Pisten

Highlights:
  • Funpark/Snowpark
  • Längste schwarze Abfahrt der Alpen

Mehr Sonne – Mehr Abwechslung – Mehr Spaß. Im Skigebiet Goldeck – Spital an der Drau haben Sie einfach mehr von Ihrem Winterurlaub. Bereits am Morgen, wenn Sie die moderne Gondel betreten und sich auf den Weg Richtung Bergspitze machen, werden Sie bemerken, dass Sie sich an einem Ort befinden, der ein ganz besonderes Liebkind der Natur sein muss. Denn die Aussicht, die Ihnen bereits aus der Gondel geboten wird, ist einfach überwältigend. Das Goldeck ist jedoch nicht nur für sein traumhaftes Panorama bekannt: Die insgesamt 25 Pistenkilometer, die auf alle Schwierigkeitsstufen aufgeteilt sind, wurden als erstes Skigebiet Kärntens mit dem goldenen Pistengütesiegel ausgezeichnet. Dass der weiche Schneeteppich unter Ihren Skiern von bester Qualität ist werden Sie auch bemerken, wenn Sie die längste schwarze Abfahrt in den Alpen hinabfegen. 1.600 Höhenmeter können hier ohne Zwischenstopp befahren werden. Als Geheimtipp wird Off-Pisten-Fahrern eine 50 Hektar große Freeride Area mit traumhaften Bedingungen und weichem Pulverschnee ohne Ende geboten. Noch mehr Action gefällig? Der erstklassige Snowpark Goldeck wird motivierte Rider zu Höchstleistungen anspornen. Vom Beginner bis zum Pro-Rider ist bei diesem Set-Up für jeden etwas dabei. Das Gelände stellt aber nicht nur für Profis und Adrenalinjunkies alle Möglichkeiten bereit. Auch Einsteiger und Familien werden sich hier bestens aufgehoben fühlen. Steigern Sie sanft die Schwierigkeitsgrade, sodass das Üben riesigen Spaß macht. Das ist Skiurlaub à la HOFER REISEN.

Weitere Infos über Skigebiete in Österreich

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.