• St. Jakob im Defereggental-Brunnalm

St. Jakob im Defereggental-Brunnalm

Liftanlagen GESAMT: 7

  • Gondelbahnen: 1
  • Sesselbahnen: 2
  • Schlepplifte: 3
  • Übungslifte: 1

Pistenangebot GESAMT: 23,7 km
  • Leichte Pisten (blau): 4,7 km
  • Mittelschwere Pisten (rot): 11,1 km
  • Schwere Pisten (schwarz): 1,2 km
  • Skirouten: 6,7 km

Schneesicherheit: 80 % beschneibare Pistenkilometer

Highlights:
  • Funpark/Snowpark
  • Öffentliche Rennstrecke mit Zeitmessung - teilweise kostenpflichtig
  • Skitag im Internet nachvollziehbar – „Skiline“ (mithilfe der Keycard kann ermittelt werden, wieviele Höhenmeter, Pistenkilomter etc. am Tag gefahren worden sind)

Klein, aber fein. Wer gerne in den Tiroler Alpen Skifahren möchte und sich in einem übersichtlichen Skigebiet zu Hause fühlt, ist hier genau richtig. Das Skigebiet St. Jakob Defereggental – Brunnalm, ausgezeichnet mit dem Tiroler Pistengütesiegel, befindet sich in Osttirol und besteht aus insgesamt 17 Pistenkilometer auf einer Seehöhe von 1.400 bis 2.525 Meter. 7 Lifte befördern Sie rauf auf den verheißungsvollen, schneebedeckten Berg. Wintersportlern wird hier einiges geboten, angefangen von leichten Übungsstrecken für Kinder im Tal sowie eher anspruchsvollere Carving-Pisten im oberen Bereich der Skiwelt. Snowboarder ziehen im Funpark ihre Schwünge und werden eins mit der Natur.
Auch Freeriden, also das Fahren abseits der Skipisten, wird in St. Jakob geboten. Freuen Sie sich auf unberührte, elfenbeinweiße Schneepisten, die zum Hinabdüsen einladen. Nach dem Skigetummel kehren Sie in eine der zahlreichen Hütten ein und wärmen sich mit einer dampfenden Tasse Tee oder einem Kakao.
„Fokus auf’s Wesentliche“ – das ist das Motto des Skigebiets. Ein richtiger Geheimtipp für Wintersportler – durch die Überschaubarkeit vermeiden Sie langes Anstehen an den Gondelbahnen und können so Ihre Zeit effektiv mit der Abfahrt auf den perfekt präparierten Pisten verbringen und die Aussicht auf über 60 Dreitausender und den Großglockner genießen. Das sind Momente, in denen Sie sprachlos werden.

Weitere Infos über Skigebiete in Österreich

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, sollten Sie JavaScript aktivieren.